Autorenarchiv: admin

Software Updates

Die neuen Funktionen und Fehlerkorrekturen der ColorLogic-Produkte werden bei Updates hier aufgelistet. Klicken Sie unten das Update des Produktes an, weiterlesen…

Veröffentlicht in Neue Software-Updates | Kommentare geschlossen

Neue Rendering Optionen Sättigung und Helligkeit

Die Neues Druckerprofil und DeviceLink-Module haben eine erweiterte Rendering Option zum Ändern der Buntheit, Sättigung oder Helligkeit des Profils mittels weiterlesen…

Veröffentlicht in Was ist neu in CoPrA 4.1? | Kommentieren

Neue Umrechnungsart Minimale Weißkomprimierung

Das DeviceLink-Modul wurde durch eine weitere Umrechnungsart ergänzt. Die neue Option Minimale Weißkomprimierung ist prinzipiell vergleichbar mit der Umrechnungsart Minimale weiterlesen…

Veröffentlicht in Was ist neu in CoPrA 4.1? | Kommentieren

Verbesserungen des Profil-Reports

Der Profil-Report und der Profilvergleichs-Report wurden im Layout verbessert und Inkonsistenzen beseitigt. Besonders im Profilvergleichs-Report für Korrektur DeviceLinks wurden neue weiterlesen…

Veröffentlicht in Was ist neu in CoPrA 4.1? | Kommentieren

Weitere neue Funktionen und Verbesserungen

Die Lichter-Option Erster druckender Ton im Druckerprofil erstellen-Modul wurde qualitativ verbessert und um eine neue Funktion ergänzt. Die Simulation des weiterlesen…

Veröffentlicht in Was ist neu in CoPrA 4.1? | Kommentieren

Fehlerkorrekturen in CoPrA 4.1

Die Berechnung der Grau-Ausnahme im DeviceLink-Modul wurde verbessert. Für einige Profilkombinationen werden Grautöne nun dunkler wiedergegeben und damit getreuer einem weiterlesen…

Veröffentlicht in Was ist neu in CoPrA 4.1? | Kommentieren

Optionen der Schwarzpunkt-Berechnung

Unter Schwarzpunkt und TAC definieren Sie sowohl den Gesamtfarbauftrag (TAC) als auch den Schwarz-TAC. Der Schwarz-TAC bezeichnet den dunkelsten Farbwert weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Reiter: Schwarzerzeugung, Reiter: Schwarzerzeugung für DeviceLinks | Kommentieren

Sonderfunktionen

Der von CoPrA berechneten Schwarzpunkt (Schwarz-TAC) im Druckerprofil wird nach kurzer Berechnung unterhalb dem Textfeld der Vorgabe angezeigt. Neben dem weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Reiter: Schwarzerzeugung | Kommentieren

Was ist ColorAnt?

ColorAnt ist eine Software-Lösung für die Messdatenaufbereitung Es gibt viele Gründe, weshalb Messdaten vor der Profilerstellung nicht gut genug sind weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Einführung und Übersicht, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Werkzeuge

Die Werkzeuge zur Anwendung auf Messdaten sind in einer vertikalen Toolbar in verschiedenen Gruppen angeordnet.Tools, die auf Messdaten angewendet werden weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0?, Werkzeuge | Kommentieren

Vergleich von Messdateien

Vergleichen Sie mit Hilfe des Farbvergleich-Fensters die Messdatei vor und nach einer Optimierung. So wird‘s gemacht: Wenden Sie zuerst das weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Die Ansichts und Farbvergleichs Fenster, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Unterstützung und Anzeige von Dichten

Solange Ihre Messdaten spektral vorliegen, ermöglicht es ColorAnt in der 2D-Darstellung unter Betrachten die Dichtewerte zu berechnen und anzuzeigen. Aktivieren weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Die Ansichts und Farbvergleichs Fenster | Kommentieren

ColorAnt – Aufbau und Arbeitsweise

Das Hauptfenster von ColorAnt ist in drei Bereiche aufgeteilt. Links befindet sich die Toolbar mit den einzelnen Werkzeugen. Diese Werkzeuge weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Einführung und Übersicht, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Installation von ColorAnt

Mac OSX – 10.5 oder höher – (ausschließlich Intel) Windows – Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8 Die gelieferten Installationsprogramme installieren weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Einführung und Übersicht | Kommentieren

Tonwertkurven anpassen

Das Werkzeug Tonwerte ermöglicht die Tonwertzunahmen Ihrer Messdaten an gewünschte Tonwertzunahmekurven anzupassen oder die Graubalance zu optimieren. Nehmen wir einmal weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Korrekturen mit Tonwertzunahme-Vorgaben

Mit der Option Korrektur gemäß TWZ-Zielwerte können Sie Tonwertzunahmekurven editieren, glätten, einzelne Kontrollpunkte hinzufügen oder entfernen und Kurven von einem auf weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Manuelle Editierung von Tonwertkurven

Der Dialog Benutzerdefinierte Tonwerte – Anpassen erlaubt manuelle Korrekturen wie Glätten, Hinzufügen oder Entfernen von Kontrollpunkten oder Änderungen einzelner Werte am weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0?, Werkzeuge | Kommentieren

Mitteln von Messdaten

Haben Sie mehrere Messdateien des gleichen Testchart-Layouts vorliegen und möchten diese mitteln, so bietet ColorAnt verschiedene Methoden des Mittelns an. weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Verbinden

Im Verbinden-Werkzeug stehen drei Optionen zur Verfügung, die je nach geladenen Datensätzen aktiv oder inaktiv sind. Mit der Option Messdaten im gleichem weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Redundanzen

Redundante Farbfelder, vor allem wenn diese sehr unterschiedliche Messwerte haben, können bei der Profilerstellung zu Fehlern führen. Deswegen ist es weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Umrechnen

ColorAnt bietet die Möglichkeit, aus Messdateien kleiner Testcharts (z.B. Kontrollkeile, Medienkeile) große Testcharts zu berechnen, die zur Profilierung genutzt werden weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

ICC Umrechnung

Mit dem Tool ICC Umrechnung können Sie sowohl ICC-Geräte- als auch DeviceLink-Profile auf Referenzdaten anwenden, um damit synthetisch zu prüfen, weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Korrektur

Das Korrektur-Werkzeug erkennt Fehlmessungen oder “unlogische” Messwerte und ersetzt diese durch die zu erwartenden Werte. Ein Beispiel eines unlogischer Messwertes weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Messdateien automatisch aufbereiten und glätten

Zur Messdatenaufbereitung ist eine bestimmte Reihenfolge der Arbeitsweise empfehlenswert. Bereinigen Sie zuerst redundante Farbfelder in der Messdatei, danach korrigieren Sie weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Messdaten Glätten

Mit Hilfe des Glätten-Werkzeuges können Sie Ihre Mesdaten glätten. Hierbei wird eine gutmütige Interpolations-Funktion verwendet, die Unhomogenitäten in Ihren Messwerten weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Weißpunktkorrektur

Mit Hilfe der Weißkorrektur können Sie Farbton, Sättigung und/oder Helligkeit des hellsten Messwertes, typischerweise der Papier- oder Substratweißpunkt, editieren. Das Werkzeug weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Komplette Unterstützung von Spektraldaten in allen Tools

ColorAnt liebt Spektraldaten! Mit Spektraldaten meinen wir die kompletten Remissionskurven jeder gemessenen Farbe und nicht nur die reduzierten drei farbmetrischen weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Die Ansichts und Farbvergleichs Fenster | Kommentieren

Lieferumfang

ColorAnt M als Standalone-Applikation zu erwerben oder in Kombination mit der CMYK-Druckerprofilierung von CoPrA. ColorAnt L kann ebenfalls als Standalone-Applikation erworben weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Einführung und Übersicht | Kommentieren

Messdaten betrachten und analysieren

Wenn Sie eine Messdatei genauer betrachten wollen, wählen Sie diese im Bereich Datensätze aus und öffnen das Betrachten-Fenster. Fünf verschiedene weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Die Ansichts und Farbvergleichs Fenster, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Korrektur von optischen Aufhellern

Optische Aufheller werden von den Papierherstellern gerne verwendet, um den Eindruck eines helleren Papierweißes zu erwecken. Leider mustern wir häufig weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Werkzeuge | Kommentieren

Report für Messdateien erstellen

Wenn Sie Messdaten haben und nicht genau wissen, ob diese für die weitere Verarbeitung geeignet sind, wie z. B. der weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Report, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Registrierung

Haben Sie ein ColorLogic Produkt erworben und von Ihrem Händler eine Lizenzdatei erhalten, schalten Sie es mit der Lizenzdatei frei. weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Einführung und Übersicht | Kommentieren

Mitgelieferte Edit Charts

Zusammenstellung geeigneter Testbilder Bei der Erstellung, Kontrolle und Optimierung eines DeviceLink-Profils spielen die Motive eines Testbildes eine zentrale Rolle. Diese weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile durch Editierung erstellen, EditCharts | Kommentieren

Dokumente

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Informationsmaterialien zu den einzelnen Produkten. Für eine umfangreiche Übersicht über unsere DeviceLink Suite sehen weiterlesen…

Veröffentlicht in Downloads | Kommentieren

Visuelle Tools bei der Editierung von DeviceLinks

Um DeviceLink-Profile aus Editierungen zu erstellen, benötigen Sie die mit CoPrA mitgelieferten EditCharts und eine Bildbearbeitungssoftware wie z.B. Adobe Photoshop. weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile durch Editierung erstellen, Funktionen bei der Erstellung von Edit-DeviceLinks | Kommentieren

Messdatenerfassung für Druckerprofile

Printer

Das übersichtliche Fenster für die Erfassung von Messdaten zur Profilgenerierung bietet viele Vorteile. Zum einen wird die getrennte Darstellung von weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Laden oder Messen von Testcharts | Kommentieren

Automatischer Update-Check

Unsere Produkte bieten einen automatischer Update-Check. Dabei wird regelmäßig über eine Internetverbindung geprüft, ob Aktualisierungen der Software vorliegen. Über den weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, CoPrA 4, Einführung und Überblick, Einführung und Überblick, Einführung und Übersicht, Menüleiste | Kommentieren

Farbmodifikation mit zusätzlichem Profil

Ein Farbmodifikation kann entweder mit einem DeviceLink- oder abstraktem Profil erfolgen und dient der gezielten Änderung einer Farbraumkonvertierung. Die Verwendung weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Reiter: Umrechnungsart | Kommentieren

Quell- und Zielprofile

In einem DeviceLink-Profile wird eine direkte Farbraumkonvertierung von einem Quell- zu einem Zielfarbraum abgebildet. In diesem Fenster stellen Sie folgendes weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Wahl von Quell- und Zielprofilen | Kommentieren

Erstellung von Multicolor-zu-Multicolor-DeviceLinks

Mit CoPrA ist es möglich, auch Multicolor-zu-Multicolor DeviceLink-Profile im DeviceLink-Profilierungs-Modul zu erstellen. Sie können alle Optionen für die Umrechungsart, die weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Multicolor DeviceLink-Profile | Kommentieren

DeviceLink-Voreinstellungen

DeviceLink

Falls Sie mit Ihrem Hausstandard-Profil im Offset- oder Zeitungsdruck arbeiten und angelieferte Daten von ISO Coated V2 konvertieren müssen, so weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Einstellungen für die DeviceLink-Profilierung | Kommentieren

Automatische Berechnung von Ausnahmen

Die Wahl der richtigen Ausnahmen bei der DeviceLink-Erstellung kann manchmal eine Kunst für sich sein und sorgt bei richtiger Wahl weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Reiter: Ausnahmen | Kommentieren

DeviceLink-Profile mittels Editierung erstellen

button_deviceedit

Eine der mächtigsten Funktionen in CoPrA ist die Erstellung von DeviceLink-Profilen mit dem Editierung-Modul. Diese Profile können anschließend automatisiert in weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile durch Editierung erstellen, EditCharts | Kommentieren

Quell- und Zielfarben editieren

So wird‘s gemacht: Öffnen Sie eines der CoPrA EditCharts in Ihrer Bildbearbeitungssoftware (z. B. Adobe Photoshop) in dem Farbraum, in weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile durch Editierung erstellen, Funktionen bei der Erstellung von Edit-DeviceLinks | Kommentieren

Druckerprofilerstellung aus Editierungen

Bei der Druckerprofilierung können Sie auch ColorLogic-EditCharts laden und zur Profilerstellung verwenden. Dies ist eine sehr interessante Technik in CoPrA, weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Laden oder Messen von Testcharts | Kommentieren

Batch Übersicht

C3_batchicon-01

Die Stapelverarbeitung in CoPrA erlaubt es allen Anwendern, parallel Profile zu berechnen und dabei schon die nächsten Profile vorzubereiten. Vorteile weiterlesen…

Veröffentlicht in Batch Übersicht, CoPrA 4, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Dateikonvertierung

CoPrA image convert-01

Mit dem Werkzeug Dateikonvertierung in CoPrA können Sie PSD-, TIFF- und JPEG-Dateien mittels erzeugter ICC-DeviceLink- und Drucker-Profile umwandeln. Diese Funktion weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Dateikonvertierung, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Multicolor Testcharts

Im Installations-Ordner von CoPrA befindet sich ein Testcharts-Ordner, der die auf die CoPrA-Algorithmen optimierten Multicolor-Testcharts beinhaltet. Den Ordner können Sie weiterlesen…

Veröffentlicht in Bestandteile des CoPrA-Paketes, CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Einführung und Überblick, Laden oder Messen von Testcharts, Multicolor-Profilierung | Kommentieren

Messen mit UPPCT

Sie haben die Möglichkeit, Messdaten direkt zu erfassen, anstatt diese mit externen Programmen zu erfassen und automatisch zu importieren. Wir weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 2, Drucker-Profilierung, Einführung und Überblick, Referenz- und Messdaten | Kommentieren

Messdaten laden

CoPrA kann mit allen üblichen und auch unüblichen Testcharts und Layouts umgehen. Für die Erstellung von Multicolor-Profilen sind jedoch spezielle weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Laden oder Messen von Testcharts | Kommentieren

DeviceLink-Einstellungen aus CoPrA mit ZePrA teilen

Nutzen sie die enge Zusammenarbeit zwischen CoPrA und unserem Farbserver ZePrA. Sie haben die Möglichkeit mit dem ZePrA SmartLink-Modul, die für eine weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Einstellungen bei der SaveInk-Profilierung, Einstellungen für die DeviceLink-Profilierung, SaveInk-Profilierung und TAC-Reduzierung | Kommentieren

Einstellungen verwenden

Der Export und Import von eigenen Einstellungen ist über das Werkzeuge-Menü möglich. Somit können Sie ganz einfach Ihre persönlichen Profilierungs-Einstellungen weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Einführung und Überblick, Einstellungen bei der SaveInk-Profilierung, Einstellungen für die DeviceLink-Profilierung, Laden oder Messen von Testcharts, Menüleiste, SaveInk-Profilierung und TAC-Reduzierung | Kommentieren

Messdaten-Aufbereitung

Zur Messdaten-Aufbereitung gehört die optische Aufheller-Korrektur, die Messdaten-Korrektur sowie die Vorgabe einer Abmusterungs-Lichtart. Für hochweiße Papiere, die optische Aufheller enthalten, weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Reiter: Allgemeine Einstellungen | Kommentieren

Perzeptive Umrechnung

Je nach Aufgabenstellung ist es sinnvoll, unterschiedliche Gamut Mapping-Varianten anzuwenden. Deshalb bieten wir für die Druckprofilierung bezogen auf die wahrnehmungsorientierte weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Reiter: Allgemeine Einstellungen | Kommentieren

Umrechnungsarten

Jedes DeviceLink-Profil beinhaltet genau eine Umrechnungsart. Neben der Auswahl der Standard-Umrechnungsmöglichkeiten: Perzeptiv, Relativ Farbmetrisch, Sättigungserhaltend und Absolut Farbmetrisch bietet CoPrA weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Reiter: Allgemeine Einstellungen, Reiter: Umrechnungsart | Kommentieren

Multicolor-Modus

Sobald entweder Multicolor-Messdaten im Druckerprofilierungs-Modul oder ein Multicolor-Zielprofil im DeviceLink-Profilierungs-Modul geladen werden, stehen im Reiter Schwarzerzeugung die Multicolor-Modi zur Verfügung. Über weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Laden oder Messen von Testcharts, Multicolor-Profilierung, Reiter: Schwarzerzeugung für DeviceLinks | Kommentieren

Schwarzerzeugungsmodus & GCR-Optionen

Über den Modus der Schwarzerzeugung nehmen Sie global Einfluss auf die Separation. Folgende Wahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Automatisch: Wählt abhängig von weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Reiter: Schwarzerzeugung | Kommentieren

Preview-Profile für DeviceLink- und Multicolor-Profile

Ein mit CoPrA 2 eingeführtes sehr hilfreiches Feature bei der DeviceLink-Erstellung ist die Möglichkeit, ein Preview-Profil zu erstellen. Mit dem weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Multicolor DeviceLink-Profile, Multicolor-Profilierung | Kommentieren

Einstellungen zur Anwendung von Preview-Profilen in Photoshop

So arbeiten Sie mit Preview-Profilen für DeviceLinks in Adobe Photoshop: Öffnen Sie die originalen Bilddaten, die Sie mit einem DeviceLink-Profil weiterlesen…

Veröffentlicht in Allgemein, CoPrA 4, DeviceLink-Profile erstellen, Multicolor DeviceLink-Profile | Kommentieren

Anwendung von Multicolor-Preview-Profilen in Photoshop

So arbeiten Sie mit Preview-Profilen für Multicolor-Druckerprofile in Adobe Photoshop: Öffnen Sie die originalen Bilddaten, die Sie mit einem Multicolor-Druckerprofil weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Multicolor-Profilierung | Kommentieren

Profilberechnungs-Optionen

Die Seite zur Profilerstellung, sowohl der DeviceLink-, der Editierungs-, der SaveInk- als auch der Druckerprofilierung, sind prinzipiell gleich zu bedienen. weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, DeviceLink-Profile durch Editierung erstellen, DeviceLink-Profile erstellen, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Optionen bei der Berechnung von DeviceLinks, Optionen bei der Berechnung von DeviceLinks aus Editierungen, Optionen bei der Berechnung von SaveInk-Profilen, Optionen bei der Druckerprofilberechnung, SaveInk-Profilierung und TAC-Reduzierung | Kommentieren

Sidebar

Die folgenden Möglichkeiten finden Sie in der Sidebar: Drucker-Profilierung – Erzeugen Sie hochwertige Ausgabeprofile, die Ihren Ansprüchen gerecht werden. DeviceLink-Profile weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Einführung und Überblick, Startseite und Sidebar | Kommentieren

CoPrAs Benutzeroberfläche

Greifen Sie auf alle Funktionen von CoPrA von einem zentralen Ort aus zu. Die Benutzeroberfläche von CoPrA wird über eine weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Einführung und Überblick, Startseite und Sidebar | Kommentieren

Installation

Mac OSX – 10.7 oder höher – (ausschließlich Intel) Windows – Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10 weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Einführung und Überblick, Installation | Kommentieren

Lieferumfang

Im Lieferumfang von CoPrA ist enthalten: CoPrA-Software Weitere Software: Profile Manager (in CoPrA integriert), ColorAnt und UPPCT (zum messen von weiterlesen…

Veröffentlicht in Bestandteile des CoPrA-Paketes, CoPrA 4, Einführung und Überblick | Kommentieren

Was ist CoPrA?

CoPrA ist eine hochqualitative DeviceLink- und Druckerprofilierungs-Lösung, die auf dem ICC-Standard basiert. Die Software beinhaltet alle wichtigen Werkzeuge und Funktionen, weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, Einführung und Überblick | Kommentieren

Profile Manager Übersicht

ProfileMgr

Der Profile Manager ist in CoPrA 3 integriert worden. Somit haben Sie die Möglichkeit, innerhalb einer Applikation Ihre Profile zu weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Profilauswahl

Die linke Seite des Profile Manager Fensters ist in drei Bereiche unterteilt: Filter…. …die Profilliste… …und vier Aktionsbuttons. weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Filter

Hier haben Sie die Möglichkeit über verschiedenste Parameter die Profile aus der Profilliste zu filtern. Sie können den Geräteklassen-Typ nach Alle, weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Profilliste

Die Liste aktualisiert sich bei jedem Aufruf des Programms automatisch (nicht nur beim Starten, sondern jedes mal, wenn das Programm weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Aktionsbuttons unterhalb der Profilliste

Löschen: Das selektierte Profil wird gelöscht. Duplizieren: Es wird eine Kopie des selektierten Profils angelegt. Referenzprofil setzen: Das selektierte Profil weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Allgemein

Der Allgemein-Reiter ist unterteilt in drei Bereiche: Beschreibung (hier kann ein neuer interner Name für das Profil definiert werden, welcher weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Kurven

Der Kurven-Reiter zeigt je nach Auswahl aus dem Dropdown-Menü, passend zum entsprechenden DeviceLink… …oder Geräteprofil… …den entsprechenden Kurvenverlauf. Bei DeviceLink-Profilen weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Farbraum

Der Farbraum-Reiter zeigt entweder eine 2D… …oder 3D… …Darstellung des ausgewählten Profils.   Die Darstellung ändert sich entsprechend der gewählten weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Farben

Im Farben-Reiter werden falls verfügbar (bei Multicolor-Profilen und MC-DeviceLinks) die Farbtabellen (Coloranten) des Profils angezeigt. Es können sowohl der Name weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Automatisierung

Als Anwender von ColorLogics Farbserver ZePrA schätzen Sie sicherlich den Automatisierung-Reiter im ProfileManager, in dem automatisch für eine Konfiguration aus weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 4, ProfileManager, Zusätzliche Werkzeuge in CoPrA | Kommentieren

Downloadübersicht

In unserem Downloadbereich findet Sie eine Fülle an Materialien, wie Hintergrundinformationen, Broschüren, Videos und Updates zu unseren Softwareprodukten. CoPrA – weiterlesen…

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Systemvoraussetzungen

Windows® Microsoft® Windows® 10, Pro oder Home Microsoft® Windows® 8, Pro oder Home Microsoft® Windows® 7, Home Premium, Business oder weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, CoPrA 4, Einführung und Überblick, Einführung und Überblick, Einführung und Übersicht, Installation, Installation, Überblick und Installation | Kommentare geschlossen

ColorAnt Video

Die wichtigsten Funktionen und Anwendungsfälle der Messdaten-Analyse und Optimierung mit ColorAnt können Sie sich in diesem anschaulichen Video Tutorial ansehen. weiterlesen…

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentieren

Das Startfenster

CoPrA bietet vier Profilierungsmöglichkeiten in fünf Modulen an. weiterlesen…

Veröffentlicht in Das Startfenster | Kommentieren

Was ist CoPrA?

CoPrA ist eine hochqualitative DeviceLink- und Druckerprofilierungs-Lösung, die auf dem ICC-Standard basiert. Die Software beinhaltet alle wichtigen Werkzeuge und Funktionen, weiterlesen…

Veröffentlicht in CoPrA 2, Einführung und Überblick | Kommentieren

DeviceLink-Profilierung

CoPrA erstellt DeviceLink-Profile für eine Vielzahl von Farbraum-Kombinationen. weiterlesen…

Veröffentlicht in DeviceLink-Profilierung | Kommentieren

Installation

Die Installation von CoPrA ist denkbar einfach. Nach dem Einlegen der CD navigieren Sie zum Installer für Macintosh- oder Windows-Betriebsysteme, weiterlesen…

Veröffentlicht in Installation | Kommentieren

Lieferumfang

Die CoPrA-Software ist umfangreich und hochwertig ausgestattet. weiterlesen…

Veröffentlicht in Lieferumfang | Kommentare geschlossen

Lizenzstatus

Der Lizenzstatus von CoPrA wird bei zeitlimitierten Versionen (z.B. Demo-Lizenzen) am unteren rechten Rand des CoPrA-Fensters angezeigt. Somit wissen Sie weiterlesen…

Veröffentlicht in Navigation im Programm | Kommentare geschlossen

Batch-Profilerstellung

Für Power-User, die gleichzeitig mehrere Profile erstellen wollen, haben wir ab CoPrA 2.0 eine Batch-Profilierung eingebaut. Der ICC Batch Profiler weiterlesen…

Veröffentlicht in Navigation im Programm, Profilberechnungs-Optionen, Profilberechnungs-Optionen, Profilberechnungs-Optionen, Profilberechnungs-Optionen | Kommentare geschlossen

Verwaltung von Presets

Presets sind Voreinstellungen, die zur Steigerung der Produktivität und Sicherung der Konsistenz hinterlegt sind. Die Presets-Verwaltung ist eines der wichtigsten Features weiterlesen…

Veröffentlicht in Navigation im Programm | Kommentare geschlossen

In Grau-Profil konvertieren

Erstellen Sie aus einem CMYK-Druckerprofil ein einkanaliges Grau-Profil. weiterlesen…

Veröffentlicht in Werkzeuge-Menü | Kommentare geschlossen

Dateikonvertierung

CoPrA erlaubt die Konvertierung von PSD-, TIFF- und JPEG-Dateien mit Hilfe von ICC-Geräte- und DeviceLink-Profilen. weiterlesen…

Veröffentlicht in Werkzeuge-Menü | Kommentare geschlossen

Export und Import von Einstellungen

Mit CoPrA 2 ist der Export und Import von eigenen Einstellungen über das Werkzeuge-Menü möglich. Somit können Sie ganz einfach weiterlesen…

Veröffentlicht in Werkzeuge-Menü | Kommentare geschlossen

DeviceLink Konfiguration

Rendering Das Rendering definiert die Farbraumkompression usw. Merge is a merging factor between the two selected rendering intents. Chroma allows to weiterlesen…

Veröffentlicht in Einstellungen zur DeviceLink-Profilierung | Kommentare geschlossen