Kategorien-Archiv: Werkzeuge

Empfohlene Anzahl Farbfelder für die Testchart-Erstellung

Die folgende Liste zeigt die empfohlene Anzahl Farbfelder für die Testchart-Erstellung in ColorAnt mit dem Werkzeug Individuelles Chart für die weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Werkzeuge

Die Werkzeuge zur Anwendung auf Messdaten sind in einer vertikalen Toolbar in verschiedenen Gruppen angeordnet.Tools, die auf Messdaten angewendet werden weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Primärfarben editieren

Das Werkzeug Primarfarben editieren ermöglicht es, virtuelle Messdaten zu erstellen, indem Sie aus den vorhandenen Messdaten eines Testcharts Primärfarben löschen weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Chart exportieren

Das Werkzeug Chart exportieren erstellt Testcharts aus Gerätefarbwerten (Referenzdateien) als TIFF-oder PSD-Dateien für die Druckausgabe und die Messung der Farbfelder. weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Individuelles Chart

Um ein individuelles Testchart zur Profilerstellung für alle von CoPrA unterstützten Farbräume zu erstellen, wird zuerst eine Referenzdatei mit den weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

CIE Konvertierung

Dieses Werkzeug konvertiert Messdaten in eine andere Abmusterungsbedingung. So kann der Standard-Beobachter von 2 Grad auf 10 Grad geändert werden weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Messen von Testcharts mit UPPCT

Sie haben die Möglichkeit, Messdaten direkt aus den ColorLogic-Produkten ColorAnt, CoPrA und Reprofiler zu erfassen, anstatt diese mit externen Programmen zu erfassen und in den weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, CoPrA 4, Drucker-Profilierung mit CoPrA, Einführung und Übersicht, Laden oder Messen von Testcharts | Kommentieren

Tonwertkurven anpassen

Das Werkzeug Tonwerte ermöglicht die Tonwertzunahmen Ihrer Messdaten an gewünschte Tonwertzunahmekurven anzupassen oder die Graubalance zu optimieren. Nehmen wir einmal weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Korrekturen mit Tonwertzunahme-Vorgaben

Mit der Option Korrektur gemäß TWZ-Zielwerte können Sie Tonwertzunahmekurven editieren, glätten, einzelne Kontrollpunkte hinzufügen oder entfernen und Kurven von einem auf weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Manuelle Editierung von Tonwertkurven

Der Dialog Benutzerdefinierte Tonwerte – Anpassen erlaubt manuelle Korrekturen wie Glätten, Hinzufügen oder Entfernen von Kontrollpunkten oder Änderungen einzelner Werte am weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren

Mitteln von Messdaten

Haben Sie mehrere Messdateien des gleichen Testchart-Layouts vorliegen und möchten diese mitteln, so bietet ColorAnt verschiedene Methoden des Mittelns an. weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Verbinden

Im Verbinden-Werkzeug stehen drei Optionen zur Verfügung, die je nach geladenen Datensätzen aktiv oder inaktiv sind. Mit der Option Messdaten im gleichem weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Redundanzen

Redundante Farbfelder, vor allem wenn diese sehr unterschiedliche Messwerte haben, können bei der Profilerstellung zu Fehlern führen. Deswegen ist es weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Umrechnen

ColorAnt bietet die Möglichkeit, aus Messdateien kleiner Testcharts (z.B. Kontrollkeile, Medienkeile) große Testcharts zu berechnen, die zur Profilierung genutzt werden weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

ICC Umrechnung

Mit dem Tool ICC Umrechnung können Sie sowohl ICC-Geräte- als auch DeviceLink-Profile auf Referenzdaten anwenden, um damit synthetisch zu prüfen, weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Korrektur

Das Korrektur-Werkzeug erkennt Fehlmessungen oder “unlogische” Messwerte und ersetzt diese durch die zu erwartenden Werte. Ein Beispiel eines unlogischer Messwertes weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Messdateien automatisch aufbereiten und glätten

Zur Messdatenaufbereitung ist eine bestimmte Reihenfolge der Arbeitsweise empfehlenswert. Bereinigen Sie zuerst redundante Farbfelder in der Messdatei, danach korrigieren Sie weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Messdaten Glätten

Mit Hilfe des Glätten-Werkzeuges können Sie Ihre Mesdaten glätten. Hierbei wird eine gutmütige Interpolations-Funktion verwendet, die Unhomogenitäten in Ihren Messwerten weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Weißpunktkorrektur

Mit Hilfe der Weißkorrektur können Sie Farbton, Sättigung und/oder Helligkeit des hellsten Messwertes, typischerweise der Papier- oder Substratweißpunkt, editieren. Das Werkzeug weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Korrektur von optischen Aufhellern

Optische Aufheller werden von den Papierherstellern gerne verwendet, um den Eindruck eines helleren Papierweißes zu erwecken. Leider mustern wir häufig weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Creating testcharts and measurement data for X-Rite i1iO and iSis

In case you wish to use our reference files to generate testcharts for X-Rite i1iO and iSis please use the weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3 | Kommentieren

Einstellungen

Verwenden Sie die ColorAnt-Einstellungen, um das grundsätzliche Verhalten der Software festzulegen. Mit Zeige Dichtewerte legen Sie die Methode fest, mit weiterlesen…

Veröffentlicht in ColorAnt 3, Einführung und Übersicht, Was ist neu in ColorAnt 3.0? | Kommentieren